generic-cialisonline.com

test

 

Künstler und Ateliers

Image Caption for Item3

Hanna Kahl ist Mitbegründerin des Vereins neonweisz e.V. art.konzept.raum. Zusammen mit den Mitgliedern des Vereins arbeitet sie an einer freien, kulturellen Entwicklung in Hamm. Ihr Aufgabenbereich ist die Organisation hinter den Dingen.

Ein Jahrespraktikum bei Helmut Berger (Künstler, † 10. April 2015) führte sie zur praktischen Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur im öffentlichen Raum. Unter anderem wirkte sie am mit Büchern gefüllten Kanu im Heinrich-Kleist-Forum mit.

„Für den Geist ist es wichtig sich auszutoben und der Seele Raum zu geben. Helmut hat mir mit seiner Arbeit im Atelier Wege eröffnet Dinge zu hinterfragen.“ Die Mitarbeit inspirierte sie zum Soziologiestudium in Bamberg. Das Atelier von Helmut Berger begeisterte sie damals über alle Maßen und wirkt bis heute als Inspiration für Projekte in der Galerie der Disziplinen. Für Hamm wünscht sich Hanna Kahl einen Ort, an dem sich kreative Köpfe finden können. Mit Gründung der Zeitschrift von Hier im Jahre 2015 ergab sich für Kahl die Möglichkeit, im Redaktionsteam mitzuarbeiten. Lokale Kulturthemen, Musik und Kunst wurden im Berliner Format als Printmedium fünfmal im Jahr herausgebracht. Erst- malig wurde für Kahls Heimatstadt Hamm eine digitale Kommunikation für ein freies Magazin aufgebaut. Mit dem Projekt UFAMruhr 2016 betrieb Kahl Netzwerkarbeit im gesamten Ruhrgebiet. Als lokaler Kontakt und organisatorische Kapazität für die Officearbeiten des Projektes UFAMruhr führte sie die Nachweise der Mittelverwendungen zusammen mit dem Projektleiter Peter Petersen von Petersen | Schoch aus Essen durch. Die gesammelten Erfahrungen kommen jetzt dem Verein neonweisz art.konzept.raum zugute.

 
Image Caption for Item3
Image Caption for Item3
 

 

 

Galerie der Disziplinen

Tel: +49 176 / 98 42 58 32
Tel: +49 2381 / 1 49 87 91
Email: neonweisz@achtcom.info

Heinrich-Reinköster-Straße 6
59065 Hamm
Deutschland

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Presse